Ob Prozentrechnung, Geometrie oder Funktionen: Für Luis Landgrebe, Lavinia Gücking und Levin Wagner alles kein Problem. Die Achtklässler gingen nämlich jeweils als Sieger des Mathematikwettbewerbs in ihren jeweiligen Gruppen A, B und C an der Anne-Frank-Schule in Wanfried hervor.

Die Mathe-Lehrkräfte Kristin Kamith und Thomas Ritter zeigten sich bei der Urkundenverleihung stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge, die erfolgreich Aufgaben unterschiedlicher Anforderungsniveaus zu mathematischen Themen der Jahrgangsstufen fünf bis acht bewältigten. „Die Schülerinnen und Schüler haben gezeigt, dass ihr Lernerwerb im Fach Mathematik wirklich nachhaltig ist und die teilweise ziemlich herausfordernden Aufgaben souverän gelöst“, so die Lehrkräfte.

Standortleiterin Christina Dietrich freute sich ebenfalls über die guten Ergebnisse der Lernenden. Levin Wagner belegte in der zweiten Runde des Wettbewerbs auf Kreisebene außerdem einen fünften Platz in der Gruppe B.